23.03.2018

Ehrungsabend der Feuerwehr

Feuerwehrdienstleistende der Feuerwehr  Markt Burgwindheim erhalten Auszeichnung des Freistaates Bayern.

BURGWINDHEIM Landrat Johann Kalb hat am Sonntag, 04.03.2018 die Kameraden Rudi Zuber, Hans Klug , der Freiwilligen Feuerwehr Markt Burgwind­heim im Namen des Freistaates Bayern mit dem Bayerischen Ehrenkreuz in Gold verbunden mit einen einwöchigen Aufenthalt im Feuerwehrholungsheim in Bayrisch Gmain für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst ausgezeichnet...

 

weitere Artikel

07.03.2018

Jahreshauptversammlung 2018

Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Burgwindheim durfte 1. Vorstand Hans Klug am 17.02.2018 begrüßen, besonders Ehrenkommandant Hans Ott und 1. Bürgermeister Heinrich Thaler und unseren Kameraden Dekan Pfarrer Albert Müller. Im Bericht lies Klug wissen...

25.10.2017

Fahrzeugsegnung

Zwei neue Einsatzfahrzeuge stehen für die FF Burgwindheim zum Einsatz bereit

Nach dem Festgottesdienst und dem anschließenden Gedenken an die verstorbenen Feuerwehrkameraden erfolgte am 01.10.2017 die Segnung der beiden Feuerwehreinsatzfahrzeuge, des Tanklöschfahrzeugs (TLF 3000) und des Mehrzweckfahrzeuges (MZF), durch Herrn Dekan Pfarrer Albert Müller. Die musikalische Begleitung übernahm in bewährter Weise die Jugendblaskapelle Burgwindheim unter der Leitung von Ralph Herbstsommer.

Bürgerinfo

18.04.2018

Verkehrsunfälle

"Schwerer Verkehrsunfall - Person musste von der Feuerwehr befreit werden!" So, oder so ähnlich lauten fast täglich Schlagzeilen in den Zeitungen. Für die Feuerwehr mittlerweile längst ein Routineeinsatz, sind Verkersunfälle für die betroffenen Personen jedoch eine Katastrophe. Niemand möchte in einem schweren Verkehrsunfall verwickelt werden, weder als Beteiligter, noch als Ersthelfer. Da es bei unseren Verkehrsverhältnissen in Deutschland aber sehr häufig zu solchen Unfällen kommt, sollte jeder Verkehrsteilnehmer darauf vorbereitet sein...

16.04.2018

Waldbrände

Burgwindheim liegt inmitten des wunderschönen Naturparks Steigerwald mit seinen ausgedehnten Buchen- und Mischwäldern. Aufgrund dieser Lage ist der Schutz unserer Heimat, der Natur und unserer Lebensgrundlagen eine Schwerpunktaufgabe unserer Feuerwehr. Vorbeugen muss aber jeder.

Termine