01.11.2020 19:05 Uhr

--- Einstellung des First Responder Dienstes ---

Auch wir mussten uns aufgrund des Infektionsgeschehens und der exponentiell steigenden Zahlen Gedanken machen, wie man ohne Kontakt Absprachen treffen kann. Man traf sich also Online und konnte so ohne zwischenmenschlichen Kontakt aktuelle Themen der Feuerwehr besprechen. Ein wichtiger Punkt war leider, dass der Zweckverband für Feuerwehr- und Rettungsdienstalarmierung beschlossen hat, die First Responder Einheiten im ganzen Leitstellenbereich Bamberg-Forchheim als nicht einsatzbereit zu melden. Grund hierfür ist weiterhin die schnelle und unkontrollierte Ausbreitung des Corona Virus auch im Landkreis Bamberg. Leider ist es nicht auszuschließen, dass sich evtl. First Responder Personal bei einem Einsatz, trotz aller Vorsicht und Hygienemaßnahmen, infizieren könnten. Somit wäre die Feuerwehr Burgwindheim nicht mehr in der Lage, den gesetzlichen Auftrag nach dem Feuerwehrgesetz zu erfüllen. Alle Verantwortlichen haben das erkannt und deswegen wurde auch die drastische Maßnahme umgesetzt, dass First Responder Einheiten aktuell nicht zu Einsätzen durch die ILS Bamberg – Forchheim alarmiert werden können.

Wichtig! Der Regelrettungsdienst ist davon nicht betroffen!

Gerne soll diese Information von der Bevölkerung kräftig geteilt werden.

Uns bleibt zum Schluss nur zu sagen bleibt Gesund und wir hoffen bald wieder für euch im vollen Maße da zu sein!

Herzlichen Dank
Feuerwehr Markt Burgwindheim